Meer als ein Bett!

In einem Wasserbett liegen Sie schwebend, das Wasser nimmt Ihre Körperform an und sorgt für eine natürliche Positionierung der Wirbelsäule. Das Wasser gibt Ihrem Körper Auftrieb. Sie schlafen tiefer und fester als bisher und drehen sich im Schlaf viel weniger als in einem herkömmlichen Bett. Die Tiefschlafphase, die Ihr Körper benötigt um sich zu erholen, vervielfacht sich. Sie kommen dadurch mit bis zur Hälfte Ihres bisherigen Schlafes aus. Das verschafft Ihnen mehr Zeit für sich selbst, Beruf oder Ihre Familie. Bedenken Sie, dass der Mensch etwa ein Drittel seines Lebens verschläft.

Welches Wasserbett ist für mich geeignet?

Je nach Körpergröße und Körpergewicht gibt es unterschiedliche Wasserbetten. Eine nicht unwesentliche Rolle spielt auch der persönliche Geschmack. Fragen Sie unser Fachpersonal. Wir beraten Sie gern.

Wird man im Wasserbett seekrank?

Entgegen der verbreiteten falschen Meinung, schaukeln Sie in einem Wasserbett nicht. Sie selbst bestimmen den Beruhigungsgrad des Bettes. Moderne Wasserbetten sind bis zu 100% beruhigt, das heißt, wenn Sie es wünschen, kommt es zu keinerlei Bewegung des Wassers. Bei z.B. 75%iger Beruhigung bewegt sich das Wasser nur 2 sek. bis Ihr Bett wieder ruhig ist.

Sind Wasserbetten teuer?

Wasserbetten sind zeitlos. Das Wasser auf dem Sie liegen unterliegt keinem Verschleiß. Wenn Sie überlegen was Sie für gute herkömmliche Matratzen bezahlen und einen Lattenrost dazu zählen, werden Sie schnell feststellen, dass ein Wasserbett nicht teuer ist.

Sind Wasserbetten hygienisch?

Ja, den Bezug Ihres Wasserbettes können Sie zusammen mit Ihren Bettlaken waschen, und die Wasserkernmatratzen ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen. Ihr Wasserbett ist frei von Staub, Milben und Pilzen.

Können Wasserbetten platzen?

Sicher nicht! Die Matratzen sind ein druckloses System. Auch bei geöffnetem Verschluss läuft kein Wasser aus. Stellen Sie sich vor man würde über einen Pool eine Plane spannen und sich darauf legen. Es würde nichts passieren, wenn diese Plane reißt. Das Wasser bliebe wo es schon vorher war.

Warum sind Wasserbetten schmerzlindernd?

Die wohltuende Wärme des Wassers fördert die Durchblutung Ihres Körpers und sorgt nicht zu letzt für einen angenehmen und erholsamen Schlaf. Sie frieren im Winter nicht, da das Wasser beheizt wird. Ein Thermostat sorgt dafür, dass Ihr Bett nicht zu warm oder zu kalt wird. Im Sommer schwitzen Sie nicht, da Ihr Körper die Wassermenge nicht aufheizen kann. Sie stellen einfach die gewünschte Temperatur ein.

Kann man Wasserbetten in ein Bett einbauen?

Grundsätzlich JA. Wasserbetten gibt es in jeder Größe. Sie entfernen nur Ihre Matratzen und die Lattenroste und wir bauen Ihr neues Wasserbett dort ein. Ein Wasserbett kann allein stehen oder in ein vorhandenes Bett integriert werden. Der Bettrahmen dient dann nur noch als Zierte.

Wie viel wiegen Wasserbetten?

Je nach Größe zwischen 300 und 600kg. Keine Angst! 6-8 Personen an einem Tisch wiegen auch so viel. Sie holen doch auch keinen Statiker wenn Sie Besuch bekommen.

Weitere Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie uns an Tel. 072742-269616 oder besuchen Sie uns.

Genießen Sie hohen Schlafkomfort – hochwertige Wasserbetten in Karlsruhe & Offenburg

Wasserbetten bieten das ganze Jahr über hohen Schlafkomfort und verströmen einen Hauch von Luxus im Schlafzimmer. Möchten Sie ein perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Wasserbett in Karlsruhe kaufen, finden Sie in den hervorragend geschulten Spezialisten des Fachgeschäftes Betten Ebert kompetente und freundliche Ansprechpartner. Eine fundierte Beratung für Wasserbetten in Karlsruhe und Offenburg hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungen rund um die Anschaffung eines neuen Schlafsystems zu treffen.

Mythos Wasserbetten 

Über kaum ein anderes Schlafsystem gibt es so viele Mythen wie über Wasserbetten. Sie galten lange Zeit als Statussymbol. Unsere Fachberater für Wasserbetten in Offenburg kennen die Vorurteile gegenüber dem Schlafsystem. Viele Annahmen rund um Wasserbetten in Karlsruhe beruhen auf Halbwissen. Es wird weithin angenommen, dass durch die Wassermenge im Wasserbett ein Leck für eine Überflutung des Schlafzimmers und der angrenzenden Wohnräume sorgen würde. Unsere Wasserbetten in Karlsruhe beziehen wir von ausgesuchten Herstellern, deren hohe Fertigungsqualität und ausgereifte Technik die Entstehung eines Lecks äußerst unwahrscheinlich macht. Sollte wider Erwarten ein Loch auftreten, fängt eine Abtropfwanne den kleinen Teil der Wassermenge im Wasserbett, der austritt, zuverlässig auf. Die Reparatur ist unkompliziert und Ihr Wasserbett in Karlsruhe ist innerhalb kurzer Zeit wieder voll funktionsfähig. Unsere Fachberater für Wasserbetten in Offenburg können Sie hinsichtlich Befürchtungen zu störenden Gluckergeräuschen beruhigen. Ein Wasserbett in Karlsruhe unseres ausgesuchten Sortiments ist unabhängig davon, ob Sie darauf liegen oder nicht, zu jeder Zeit still und hat eine beruhigende Ausstrahlung.

Perfekte Anpassung an den Körper

Einer der größten Vorteile der in unserem Fachgeschäft geführten Wasserbetten in Offenburg ist die perfekte Anpassung an die Körperform durch die Wassermenge im Wasserbett. Der Wahl des optimalen Härtegrades einer Matratze fällt vor allem Menschen schwer, welche die Schlafposition wechseln und beispielsweise Seiten- und Rückenschläfer sind. Während die Schulter und die Hüfte in Seitenlage in die Matratze einsinken sollen, um eine gerade Form der Wirbelsäule zu gewährleisten, benötigt der Körper in Rückenlage mehr Unterstützung. Ein Wasserbett passt sich flexibel an die Schlafposition an. Je nach Körpergewicht variiert die Wassermenge im Wasserbett. Leiden Sie unter Verspannungen und Rückenschmerzen, sind unsere Wasserbetten in Offenburg und Karlsruhe optimal, um eine ergänzende Therapie zu unterstützen und ein Wiederauftreten der körperlichen Beschwerden zu verhindern. In leichten Fällen reicht eine Kombination von Wasserbetten und regelmäßigem Ausdauersport wie Schwimmen und Nordic Walking, um schmerzfrei zu werden.

Längere Tiefschlaf-Phasen

Besitzer von Wasserbetten in Karlsruhe und Offenburg schwärmen von der positiven Erfahrung, in Wasserbetten besser zu schlafen. Eine Ursache ist, dass ein Wasserbett keinerlei Druckpunkte bietet und das Blut besser zirkulieren kann. Die Folge ist, dass sich die Tiefschlaf-Phasen aufgrund von weniger Drehungen der Schlafenden verlängern. Kunden, die im Schlaf zum Schwitzen neigen, finden in unseren Wasserbetten die Lösung ihres Problems. Aufgrund der Temperaturregulierung der Wassermenge im Wasserbett gibt es keinen Hitzestau und in der Folge kein übermäßiges Transpirieren, was wiederum die Schlafqualität erhöht. Allergiker und gegenüber Hausstaub sensible Menschen profitieren davon, dass sich in einem Wasserbett keine Milben ansammeln können. Achten Sie darauf, den hochwertigen Bezug in regelmäßigen Abständen zu reinigen, profitieren Sie von einem angenehmen Raumklima und können frei durchatmen. Unsere Fachberater für Wasserbetten in Offenburg und Karlsruhe beraten Sie eingehend zu den Themen Transpiration und idealer Wassermenge im Wasserbett. Um sich eingehend über Wasserbetten in Offenburg und Karlsruhe zu erkundigen, sollten Sie ausreichend Zeit einplanen.

Bei einer Tasse Kaffee können Sie in Ruhe Probe liegen und sich in unserer Ausstellung selbst vom hohen Komfort unserer ausgesuchten Wasserbetten überzeugen!